Einbruchdiebstahl: Nicht nur emotional eine schwierige Situation!

Täter sind gewaltsam in Ihre Privatsphäre eingedrungen, haben Schränke durchwühlt, Bargeld, Schmuck und weitere Wertsachen entwendet. Alle zwei Minuten wird in Deutschland eingebrochen. Die Deutsche Schadenshilfe hat sich auf die Abwicklung von Einbruchdiebstahlschäden spezialisiert.  

  • Der Schaden muss fristgerecht und detailliert bei der Polizei und beim Versicherer angezeigt werden.

  • Eine sachgerecht erstelle Schadensaufstellungen muss angefertigt werden.

  • Wertsachenpositionen müssen durch einen Sachverständigen begutachtet werden.

  • VHB Vertragskenntnis zur fachgerechten Anspruchsstellung muss bestehen.

Durch die Erfahrung von mehreren Tausend abgewickelten Einbruchdiebstahlschäden, wissen die Berater der Deutschen Schadenshilfe ganz genau, welche Schritte eingeleitet werden müssen. Zusammen mit Sachverständigen für Schmuck, Wertsachen und Hausrat setzen wir Ihren Schadenwerte fest und führen unter Beachtung Ihres Vertragswerks eine sachgerechte Anspruchsstellung durch. 

„Das Oberlandesgericht Koblenz entschied in seinem Beschluss vom 10. November 2011 (Az.: 10 U 771/11) jedoch, dass es sich bei Uhren – im konkreten Fall sogar solche mit Gold- oder Platinverzierungen bzw. –besatz – nicht um Wertsachen handle.“

Hilfe im Schadensfall!

Telefon: 030 95 999 37 30

Lassen Sie sich jetzt kostenfrei beraten! Nehmen Sie Kontakt auf!

Diesen Versicherungsnehmern hat die Deutsche Schadenshilfe bei der erfolgreichen Schadensregulierung geholfen:

Achim Fatzke
Achim FatzkeBerlin, Wohnungseinbruch 2016
„Die Täter sind während unseres Osterurlaubs in unsere Wohnung eingedrungen und haben Schmuck, Uhren und Bargeld gestohlen. Zudem wurden Schränke beschädigt und der Boden verkratzt. Die Deutsche Schadenshilfe hat durch Fotoanalyse und Belegprüfungen den Wert unseres Schmucks ausweisen können. Unser Schaden wurde sehr schnell reguliert. Wir sind zufrieden…“

Erfahren Sie mehr über den Schadensfall!

Simone Hardt
Simone HardtMönchengladbach, Einbruch in Gemeinschaftskeller 2017
„Aus unserem Keller wurden zwei teuere Fahrräder, eine Tauchausrüstung und hochwertige Angeln entwendet. Insgesamt ist ein Schaden von über 20.000 € entstanden. Leider hatten wir kaum Rechnungen von den Sachen. Die Deutsche Schadenshilfe hat uns bei der Schadensabwicklung geholfen. Wir haben den entstandenen Schaden voll erstattet bekommen…“

Erfahren Sie mehr über den Schadensfall!

Knut Schmalbein
Knut SchmalbeinLeipzig, Wohnungseinbruch 2019
„Die Täter haben einen über 300 KG schweren Tresor aus unserem Haus entwendet. Leider hatten wir keine Unterlagen mehr über den Tresor. Die Versicherung wollte den Schaden erst innerhalb von geringfügigen Entschädigungsgrenzen regulieren. Wir haben die Deutsche Schadenshilfe eingeschaltet. Die Deutsche Schadenshilfe, konnte über ein Bild des Tresors das Modell und den Hersteller ausfindet machen, welcher das Gesamtgewicht von 326 KG bestätigen konnte. Somit wurden die Vertragsauflagen erfüllt und wir wurden in vollem Umfang entschädigt…“

Erfahren Sie mehr über den Schaden!

Laden...

Die vier Kernelemente einer erfolgreichen Schadensabwicklung: