Brandgeruch entfernen – was kann man gegen Brandgerüche tun?2021-10-20T14:40:22+02:00
  • Brandgeruch entfernen - Wie lassen sich Brandgerüche beseitigen? (©dero2084 / stock.adobe.com)
START » Hilfe bei Brandschäden » Brandgeruch entfernen

Brandgeruch entfernen – was kann man gegen Brandgerüche tun?

Wenn man eine Brandsanierung / Brandschadensanierung nach einem Wohnungsbrand vornehmen muss, stellt sich die Frage: Was kann man gegen Brandgeruch tun? Wie lassen sich Brandgerüche beseitigen? – Wir haben im Folgenden ein paar nützliche Tipps für Sie zusammengestellt. Und gut zu wissen: Die Deutsche Schadenshilfe ist Experte bei der Regulierung und Beseitigung von Brandschäden: Ein Experten-Netzwerk aus Sachverständigen / Gutachtern, Fachanwälten und Sanierungsbetrieben sorgt dafür, dass nach einem Brandschaden alles so schnell wie möglich wieder normal wird. – Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

• Wie lange muss man nach einem Brand lüften?

Wenn es in Ihren Räumen gebrannt hat, sollten Sie diese erst betreten, nachdem sie gut durchgelüftet sind (siehe Maßnahmen nach einem Brand). Nötig ist es, die Räume mindestens drei Stunden zu lüften, besser mehr. Beginnen Sie mit dem Lüften möglichst sofort, nachdem das Feuer gelöscht wurde. Öffnen Sie dazu alle Türen und Fenster. Besonders lange und gründlich sollte das Lüften um den Brandherd herum erfolgen. Wenn Sie einen Ventilator zur Verfügung haben, setzen Sie diesen ein. Das gründliche Lüften beugt einer Festsetzung des Brandgeruchs im Raum vor. Um den Brandgeruch zu entfernen, wird das Lüften allein jedoch nicht ausreichen. Bevor Sie in Ihre Wohnung zurückgehen, halten Sie Rücksprache mit der Polizei und der Feuerwehr. Zu beachten ist neben der Gesundheitsgefährdung auch eine mögliche Einsturzgefahr!

• Ist Brandgeruch gesundheitsschädlich?

Das Landesamt für Gesundheit und Arbeitssicherheit in Schleswig-Holstein hat unlängst eine Broschüre zur „gesundheitlichen Bewertung von Brandgasen und Brandgerüchen an der kalten Brandstelle“ herausgegeben. Demnach geht die größte Gefahr in der Brandphase von Kohlenmonoxid aus, welches hochgiftig, aber geruchlos und farblos ist. Es entsteht durch unvollständige Verbrennung. Andere Brandgase sind es, die für den unangenehmen Brandgeruch / Rauchgeruch zuständig sind. Zu ihnen gehören Kohlendioxid, Blausäure, Chlorwasserstoff, Salzsäure oder Ammoniak. Sie spielen im Vergleich zum Kohlenmonoxid jedoch eine nebensächliche Rolle. Siehe auch: Brandsanierung Hamburg.

• Brandgeruch entfernen – welche Mittel helfen wirklich?

Wenn Sie Ruß von Wänden oder anderen Flächen entfernen wollen, sollten Sie dazu einen gekapselten Industriestaubsauger verwenden. Diese können in vielen Baumärkten oder Werkzeugvermietungen ausgeliehen werden. Parallel dazu sollten Sie alle verbrannten oder verrußten Dinge aus Ihrer Wohnung entfernen. Auch offene Lebensmittel, die sich in der Wohnung befinden, sollten entsorgt werden.

In einem nächsten Schritt sollten Sie alle Oberflächen reinigen, beispielsweise Fenster, falls sie durch den Brand nicht ohnehin beschädigt wurden und ausgetauscht werden müssen. Zum Reinigen empfiehlt sich ein Bio-Reiniger auf Orangenbasis oder ein Desinfektionsmittel (vgl. auch den Artikel Brandschadenreinigung). Wischen Sie möglichst auch die Wände ab, wenn Sie den Brandgeruch beseitigen wollen. Teppiche und Sessel können Sie zunächst für ein paar Stunden an die Luft stellen, bevor Sie diese ebenfalls reinigen. Auch das hilft, den Rauchgeruch / Brandgeruch zu entfernen. Für Polstermöbel und Teppiche haben sich Dampfreiniger gut bewährt.

Spezielle Brandgeruchsentferner aus dem Fachhandel helfen dabei, den letzten Brandgeruch zu entfernen.

Brandgeruch entfernen | Rauch, Ruß und Asche hinterlassen nach einem Brand nicht nur unangenehme, sondern auch gesundheitsgefährende Gerüche und Rückstände, die es zu beseitigen gilt (© JoyNik / stock.adobe.com)

Brandgeruch entfernen | Rauch, Ruß und Asche hinterlassen nach einem Brand nicht nur unangenehme, sondern auch gesundheitsgefährdende Gerüche und Rückstände, die es zu beseitigen gilt (© JoyNik / stock.adobe.com)

• Wie bekomme ich den Rauchgeruch weg – Brandgeruch beseitigen aus Haus und Gegenständen wie Kleidung?

Brandgeruch beseitigen – das ist besonders bei Kleidung und anderen Textilien angesagt, denn dort setzt sich der üble Geruch besonders hartnäckig fest. Wenn es nicht ganz so schlimm ist, kann man sich mit Hausmitteln behelfen: Reiniger mit ätherischen Ölen wie etwa Orangenöl oder Zitronenöl oder auch Gallseife können helfen, den Geruch zu entfernen. Mischen Sie dazu etwas Spülmittel mit Gallseife und geben Sie ein paar Tropfen Orangenöl hinzu. Weichen Sie die Textilien eine Weile darin ein und stecken Sie sie dann wie gewohnt in die Waschmaschine mit normalem Waschmittel.

Ein weiterer Geheimtipp, um Brandgeruch / Rauchgerüche zu beseitigen, ist Backpulver: Stecken Sie Ihre Kleidung in einen großen Beutel und bestreuen Sie sie mit einer halben Tasse Backpulver. Verschließen Sie den Beutel, schütteln alles gut durch und lassen das Backpulver dann über Nacht einwirken. Es wird sehr viel von dem Brandgeruch und sonstigen Gerüchen aufnehmen.

Ähnlich können Sie auch bei Teppichen und Polstermöbeln vorgehen: Bestreuen Sie diese Gegenstände großzügig mit Backpulver, lassen Sie es über Nacht einwirken und saugen Sie das Backpulver am nächsten Morgen mit dem Staubsauger gründlich wieder ab.

Auch Alkohol ist ein effektives Mittel, um Gerüche aller Art zu entfernen. Nehmen Sie 40-prozentigen Alkohol in eine Sprühflasche und sprühen Sie damit die Gegenstände ein, deren Gerüche Sie neutralisieren wollen. Textilien können Sie anschließend bügeln, andere Gegenstände abwischen oder mit dem Dampfreiniger nachbearbeiten.

Sehr einfach geht die Reinigung auch mit einem speziellen Brandgeruchsentferner. Mit diesem besprühen Sie die Sachen, lassen den Reiniger einwirken und waschen den Reiniger anschließend ab.

Im Falle eines Brandschadens, Feuerschadens, Wohnungsbrands können wir Ihnen helfen durch:

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

Hilfe im Schadensfall

So unterstützen wir Sie bei der erfolgreichen Schadensabwicklung

Jetzt Kontakt aufnehmen

Mehr zum Thema Brandschäden und Brandschadensanierung: