Nürnberger Berufsunfähigkeits­versicherung zahlt nicht? – Wir helfen!

Sie sind berufsunfähig, haben eine Versicherung für den Fall von Berufsunfähigkeit bei der Nürnberger Versicherung abgeschlossen, und die Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt jetzt nicht?!

Sie sind nicht allein! Immer wieder berichten uns Versicherte, dass Ihre BU-Versicherung nicht leisten will, obwohl eine ärztlich festgestellte Berufsunfähigkeit vorliegt.

Die gute Nachricht: Die Deutsche Schadenshilfe unterstützt Sie! – Nutzen Sie die im Thema Berufsunfähigkeitsversicherung erfahrenen Fachanwälte für Versicherungsrecht aus dem Experten-Netzwerk der DSH. Unsere Top-Juristen kennen sich bestens aus mit den üblichen Fallen, Tricks und Klauseln von BU-Versicherungen und haben schon vielen Mandanten erfolgreich geholfen, nach einer ersten Ablehnung die Berufsunfähigkeit doch noch anerkannt und die vereinbarte Berufsunfähigkeitsrente ausgezahlt zu bekommen.

Jetzt Kontakt aufnehmen für eine kostenlose anwaltliche Erstberatung!

Fachexperte Jens Hoffmann |
10 Min
Lesedauer: 10 Minuten

Inhaltsverzeichnis

Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt nicht? – Wir helfen!

Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung der Nürnberger Versicherung schützen Sie sich vor einem Einkommensverlust bei Krankheit. Sind Sie bei einer Krankheit voraussichtlich sechs Monate oder länger zu >=50 % berufsunfähig, dann wird eine Berufsunfähigkeitsrente gezahlt. Hierzu stellen Sie einen Antrag, welcher mit medizinischen Dokumenten ergänzt wird. Häufig ist auch ein Gutachten notwendig. Nach der Prüfung Ihrer Unterlagen durch die Nürnberger wird Ihr Antrag jedoch abgelehnt. Sie erhalten keine Rente, die Verbindlichkeiten wie Hauskredit und Kosten für den Lebensunterhalt laufen allerdings weiter.

Sie haben fest mit der Rente für den Fall der Berufsunfähigkeit geplant. Jahrelang haben Sie pünktlich den Beitrag für die Berufsunfähigkeitsversicherung gezahlt. Aufgrund Ihrer Erkrankung sind Sie nachweislich berufsunfähig. Ihr Leistungsantrag wurde von Ihnen lückenlos begründet. Warum lehnt die Nürnberger Versicherung ihn ab? Was können Sie jetzt tun? – Erfahren Sie im folgenden Artikel mehr. Und gut zu wissen: Wir können Ihnen helfen!

Darum lehnt die Nürnberger Ihren Leistungsantrag ab.

Sie haben einen gültigen Vertrag und Ihre Beiträge wurden immer pünktlich gezahlt. Das sind gute Voraussetzungen, um im Leistungsfall eine Versicherungsleistung zu erhalten. Zunächst lesen Sie genau nach, mit welcher Begründung die Nürnberger Ihren Leistungsantrag abgelehnt hat.

Zu geringer Grad der Berufsunfähigkeit?

Häufig begründet der Versicherer seine Ablehnung damit, dass der Grad der Berufsunfähigkeit nicht ausreicht. Dieser Grad wird in Prozent angegeben. Für die Berufsunfähigkeitsversicherung muss eine Arbeitsunfähigkeit im bisherigen Beruf von mindestens 50 % erreicht werden. Dieser Wert ist bei einigen Erkrankungen durch Laborwerte oder Messungen leicht festzustellen. Laut dem Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) sind psychische Erkrankungen jedoch die häufigste Ursache für eine Berufsunfähigkeit. Um den Grad der Berufsunfähigkeit zu bestimmen, muss hier ein individuelles Gutachten angefertigt werden. Der Versicherer hat das Recht, dieses Gutachten durch einen von ihm beauftragten Sachverständigen prüfen zu lassen. Stellt dieser einen geringeren Wert der Arbeitsunfähigkeit fest, verweigert die Versicherung die Leistungen zur BU. (Vgl. auch: Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt nicht)

Vorvertragliche Anzeigepflichtverletzung?

Ein weiter häufiger Grund für eine Leistungsverweigerung ist der Verstoß des Versicherungsnehmers gegen die vorvertragliche Anzeigepflicht. Das bedeutet, dass Sie beim Ausfüllen des Versicherungsantrages wissentlich falsche Angaben gemacht haben. Die meisten Vorwürfe beziehen sich auf das unwahre Beantworten der Gesundheitsfragen im Antrag. Das Verschweigen von Vorerkrankungen gehört dazu. Der Versicherer kann dies auch als arglistige Täuschung werten. Sie verlieren dann Ihren Leistungsanspruch. In einigen Fällen kann die Versicherung dann sogar Ihre eingezahlten Beiträge behalten.

Verletzung der Mitwirkungspflicht des Versicherten?

Ihre unzureichende Mitwirkung bei der Beantragung von Leistungen zur BU kann ebenfalls ein Grund sein, warum die Nürnberger Ihre Ansprüche ablehnt.

Die Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt nicht?! - Auf der Website der Versicherung werden im Artikel "Auszahlung der Berufsunfähigkeitsversicherung: Wann zahlt die BU?" die Anspruchsvoraussetzungen umrissen. Maßgeblich ist jedoch der konkrete Versicherungsvertrag mit den Versicherungsbedingungen und einzelnen Klauseln. - Wenn es hierbei Ärger gibt, unterstützen unsere Fachanwälte Sie gern! (Screenshot nuernberger.de/ratgeber/beruf/wann-zahlt-die-berufsunfaehigkeitsversicherung/ am 15.06.2022)
Die Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt nicht?! – Auf der Website der Versicherung werden im Artikel „Auszahlung der Berufsunfähigkeitsversicherung: Wann zahlt die BU?“ die Anspruchsvoraussetzungen umrissen. Maßgeblich ist jedoch der konkrete Versicherungsvertrag mit den Versicherungsbedingungen und einzelnen Klauseln. – Wenn es hierbei Ärger gibt, unterstützen unsere Fachanwälte Sie gern! (Screenshot nuernberger.de/ratgeber/beruf/wann-zahlt-die-berufsunfaehigkeitsversicherung/ am 15.06.2022)

Das können Sie bei einer Leistungsablehnung tun.

Wenn die Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung Ihren Leistungsantrag abgelehnt hat, sieht sie das Verschulden hierfür bei Ihnen. Doch ganz so einfach ist es nicht. Denn die Fehler macht nicht immer der Versicherungsnehmer.

  • Er kann die Gesundheitsfragen nur nach bestem Wissen und Gewissen beantworten.
  • Diagnosen oder Befunde, die ihm nie durch einen Mediziner eröffnet wurden, kann er jedoch nicht wissen.

Prüfen Sie deshalb genau, welche Diagnose zur Ablehnung geführt hat und wie der Versicherer von dieser Diagnose Kenntnis erlangt hat. Die Nürnberger fordert nach Ihrem Antrag auf BU-Rente sehr wahrscheinlich zahlreiche Gesundheitsunterlagen von Ihren Ärzten an. Doch ist in denen alles korrekt dokumentiert? Auch Ärzte und deren Mitarbeiter können unkonzentriert arbeiten oder sich irren.

Die Versicherung kann den tatsächlichen Grad Ihrer Berufsunfähigkeit nur kennen, wenn sie umfassend über Ihr genaues Tätigkeitsfeld Bescheid weiß. Besonders bei psychischen Erkrankungen oder mobilitätseinschränkenden Diagnosen (z. B. Bandscheibenvorfall) hat der Versicherer aufgrund der Aktenlage möglicherweise ein falsches Bild von der Arbeitsbelastung des Versicherten.

Auch der Vertrag zur Berufsunfähigkeitsversicherung kann fehlerhaft sein. Ist er tatsächlich so dokumentiert worden, wie Sie es wollten? Angenommen, die Versicherung lehnt den Leistungsantrag ab, weil Ihr Vertrag im Fall einer BU eine abstrakte Verweisung vorsieht. Dann sollte aus der Beratungsdokumentation hervorgehen, warum Sie dies gewünscht haben. Mit einer Verweisbarkeit gestatten Sie es der Versicherung, Sie bei Berufsunfähigkeit auf einen anderen Beruf zu verweisen.

Jede Begründung einer Leistungsablehnung sollte sofort einer genauen Prüfung unterzogen werden. Das sollten Sie ohne mangelnde Fachexpertise und Erfahrung mit solchen Fällen jedoch nie selbst machen, sondern einen entsprechend erfahrenen Anwalt für Versicherungsrecht beauftragen. – Gern vermitteln wir Ihnen einen Profi auf diesem Gebiet! Siehe auch: Anwalt Berufsunfähigkeitsversicherung Nürnberg.

Nürnberger Berufsunfähigkeit zahlt nicht? – Beauftragen Sie immer einen Rechtsanwalt.

Ohne einen Anwalt werden Sie kaum erfolgreich gegen eine Leistungsablehnung vorgehen können. Das zugrunde liegende Versicherungsrecht ist kompliziert und für Laien schwer verständlich. Dabei können schon

  • Formfehler,
  • die Nichtbeachtung einer Frist oder
  • eine unbedachte Formulierung in einem Schriftstück

die Aussicht auf einen erfolgreichen Rechtsstreit zunichtemachen. Für die Klärung von vorvertraglichen Anzeigepflichtverletzungen müssen Sie eventuell Arztunterlagen einsehen und bewerten. Wie lange wird es dauern, bis Sie diese in Ihren Händen halten?

Als Mandant einer Kanzlei für Versicherungsrecht stehen Ihre Chancen besser, dem Versicherungsmakler ein Fehlverhalten bei der Antragstellung nachweisen zu können. Konfrontieren Sie ihn mit Vorwürfen, wird er sofort seinen Rechtsbeistand beauftragen, Ihre Ansprüche abzuwehren.

Die Zahlung einer Berufsunfähigkeitsrente kann viele Jahre dauern und die Versicherung viel Geld kosten. Es kommt vor, dass der Versicherer einen Vergleich schließen möchte. Hier wird der Versicherungsnehmer möglicherweise mit einer für ihn unvorteilhaften befristeten Zahlung ruhiggestellt. Oftmals muss deshalb erst eine Klage gegen die Versicherung bei Gericht eingereicht werden, um die versagten Leistungen aus der BU durchzusetzen. Spätestens hier sind Sie auf den juristischen Sachverstand eines Fachanwalts angewiesen. Er wird Sie vor dem Landgericht vertreten und den Prozess für Sie führen. Dabei ist es vorteilhaft, dass er von Anfang an in die Vorgänge eingebunden ist. Gehen Sie deshalb unverzüglich zu einem Rechtsanwalt, wenn die Nürnberger Versicherung Ihren Antrag auf eine Berufsunfähigkeitsrente abgelehnt hat.

Gegen eine Leistungsablehnung können Sie erfolgreich vorgehen.

Geben Sie nicht gleich auf, wenn die Nürnberger Versicherung die Zahlung einer BU-Rente verweigert. Sie können sich erfolgreich wehren! Voraussetzung ist, dass Sie Ihre Rechte als Versicherungsnehmer professionell durchsetzen lassen. Fachanwälte für Versicherungsrecht sind darauf spezialisiert, die Ansprüche ihres Mandanten aus seinem Versicherungsvertrag einzufordern (vgl.: Anwalt für Berufsunfähigkeitsversicherung). Rechtsstreitigkeiten zu Fällen der Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit sind sehr komplex. Häufig sind Gutachten und Stellungnahmen von Medizinern notwendig. Die Versicherung muss bei einer BU-Leistung viel zahlen. Deshalb enden Streitigkeiten zur Berufsunfähigkeit schnell vor einem Gericht.

Die Nürnberger Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt nicht? – Wir möchten Ihre Aussicht auf Erfolg mit der Vermittlung kompetenter und erfahrener Fachanwälte unterstützen – in Städten wie Düsseldorf, München, Berlin– und bundesweit.

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf für eine kostenlose Erstberatung!

Jens Hoffmann
Leiter Sachschaden

Wir unterstützen Sie sofort bei der erfolgreichen Schadensabwicklung.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Copyright Beitragsbild: Screenshot nuernberger.de/ratgeber/beruf/wann-zahlt-die-berufsunfaehigkeitsversicherung/ am 15.06.2022
211213_DSH_Portrait_2_small (1)
Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Es muss schneller gehen? Rufen Sie uns noch heute an!